Menu Content/Inhalt
Home arrow Veranstaltungen arrow Hypermotion 2017
Hypermotion 2017 PDF Drucken E-Mail

Hypermotion 2017 (20.-22.11.2017, Messe Frankfurt)

Der zentrale Ansatzpunkt für die neue Messe Hypermotion ist das Konzept der Intelligenten Transport-Systeme (ITS). Dieser Ansatz soll unter dem Blickwinkel der Digitalisierung so zukunftsfähig weiterentwickelt werden, dass alle notwendigen Anspruchsgruppen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Gesellschaft an einem Strang – und auch in die gleiche Richtung ziehen. Die Hypermotion hat das Ziel, die neue Leitmesse für Intelligente Transport-Systeme der Zukunft zu werden – als Impulsgeber und Austauschplattform.
 
Unter dem Motto ‚Move into the Future’ haben wir für Sie ein interessantes Programm mit aktuellen Themen und herausragenden Referenten zusammengestellt:
  1. Am 21.11. Vormittags nehmen wir „Hessen“ mit seiner zentralen Lage in Deutschland und Europa in den Fokus. Mit der Digitalisierungsstrategie „Intelligent. Vernetzt. Für alle.“ hat Hessen eine Reihe von Projekten für Mobilität 4.0 beschlossen, die vom vernetzten und automatisierten Fahren bis hin zu einer Strategie für verkehrstechnische Daten reicht. Die Veranstaltung wird die einzelnen Maßnahmen aus Sicht der Politik, der Straßenverwaltung und der Verkehrsverbünde beleuchten.
  2. Am 21.11. Nachmittags steht das Thema „Digitale Mobilitätsplattformen für multimodale Reiseinformationen“ im Mittelpunkt. Mobilitätsplattformen werden heute von vielen Akteuren der Privatwirtschaft, der Verkehrsunternehmen und der Öffentlichen Hand angeboten. Dargestellt werden der Stand der Entwicklung und ein Ausblick, der sich durch Veränderung des Ökosystems ergibt.
  3. Am 22.11. Vormittags richten wir unser Augenmerk auf die „Intelligente Infrastruktur für den Straßenverkehr“. Das Thema zeigt die Möglichkeiten und Chancen auf, die intelligente Infrastruktur für den Verkehr der Zukunft mit sich bringt. Dabei wird sowohl ein organisatorischer als auch ein technologischer Bogen gespannt.
  4. Abschließend stellen wir am 22.11. Nachmittags dar, dass die „Vernetzung aller Objekte des Verkehrssystems (Fahrzeuge und Infrastrukturelemente)“ die Grundlage für die Digitalisierung, die Automatisierung und für neue Mobilitätsangebote und Dienste ist. Wir konzentrieren uns dabei auf den rechtlichen und organisatorischen Rahmen, die Aktivitäten der Automobil-, der Telekommunikations- und der Infrastrukturherstellerindustrie und auf die Ergebnisse der Testfeldaktivitäten. Aktuell werden Ihnen auch die Ergebnisse des C-ITS Korridors Rotterdam – Frankfurt – Wien aus Sicht der drei Länder Niederlande, Deutschland und Österreich referiert.
Unser Anliegen ist es, Deutschlands führende Unternehmen und Akteure im Bereich Intelligenter Verkehrssysteme und Dienste zusammenzuführen und eine Plattform für den Informationsaustausch zu bieten. Aus diesem Grunde werden in diesem Jahr bevorzugt deutsche marktführende Unternehmen beteiligt sein. Das komplette Programm finden Sie hier als pdf-Datei, sowie auf der Hypermotion Homepage https://hypermotion-frankfurt.messefrankfurt.com/frankfurt/de.html.
 
Für Ihre Anmeldungen wählen Sie bitte https://hypermotion.event-welcome.de/reg.asp . Im Kongress-Ticket sind der freie Zugang zu den gewählten Modulen des ITS Deutschland Kongresses und zu den parallel stattfindenden Kongressen, der freie Zugang zur Hypermotion Ausstellung und das Mittagsbüffet und die Pausengetränke enthalten.
 
Seien Sie deshalb dabei, wenn sich die Community in Deutschland vernetzt und wir die Kräfte des deutschsprachigen Raumes bündeln. Mit unseren moderaten Ticketpreisen möchten wir möglichst vielen Interessierten eine Teilnahme ermöglichen.  
 
Letzte Aktualisierung ( 07. November 2017 )
 
weiter >